NAPOLEON TRAILS

Wege, die von der Radler Jugend Portoferraios  instandgehalten werden.

Abfahrt direkt vom Hotel. Wir steigen auf den GTE (Grande Traversata Elbana), Buca di Bomba und San Martino hinauf, um den neuen, sehr technischen trail ‚Napoleon‘ zu befahren. Der Weg verläuft unter einem dichten Steineichenwald mit sehr technischen und schnellen Kurven. Nach erneutem Anstieg, gelangt man wieder auf den GTE, und von dort aus zum Weg Nummer 245. Der Weg lässt keine Ruhepause; Wurzeln, Steine ​​und technische Passagen, bis man auf der Provinzstraße nach Portoferraio – Procchio kommt.

Kurzer Abschnitt auf der Provinzstraße und dann steigt man auf den Cime-Pfad hinauf, von wo man dann  die schöne Abfahrt nach Viticcio in Richtung Capo d’Enfola genießen kann. Eine Strecke, die auch die versiertesten Biker zufrieden stellt.  Kurzer Aufstieg und Abstieg auf einem anderen, ebenso amüsanten wie technischen Weg, bis man die Hauptstadt der Insel Elba Portoferraio erreicht. Rückkehr zum Hotel.

  • Dauer: ein halber Tag
  • Distanz: Die Distanz und der Höhenunterschied der Tour können je nach Kundenwunsch variieren.
  • Kosten: 35,00 Euro
  • Schwierigkeit: 4 Sterne

DIE „GUARDIOLA“

Abfahrt direkt vom Hotel. GTE Weg in Richtung San Martino, dann den Weg 245. Am Ausgang der asphaltierten Straße nehmen wir den sehr technischen Weg der Guardiola mit engen Kurven unter einem Steineichenwald. Wir befinden uns dann direkt am schönen Strand von Procchio, lange Auffahrt auf den GTE in Località Literno, um dann auf zwei gleichermaßen technisch und schöne Wege hinunterzufahren, die uns direkt zum Hotel führen.

 

 

  • Dauer: ein halber Tag
  • Distanz: Die Distanz und der Höhenunterschied der Tour können je nach Kundenwunsch variieren.
  • Kosten: 35,00 Euro
  • Schwierigkeit: 4 Sterne

LACONA – CAPO DI STELLA

 

Abfahrt vom Hotel. Aufstieg zum Colle Reciso und verdient spektakuläre Abfahrt zwischen maritimen Pinien bis zum Golf von Lacona. Von Margidore aus folgt man den Pfaden des Capo di Stella, einem Vorgebirge, das 2 Buchten teilt. Die Aussicht ist spektakulär: Wege, die zum Meer hinunter und dann wieder hinauf führen. Hier überquert man die Südküste der Insel und kehrt zum Hotel zurück.

 

 

  • Dauer: ein halber Tag
  • Distanz: Die Distanz und der Höhenunterschied der Tour können je nach Kundenwunsch variieren.
  • Kosten: 35,00 Euro
  • Schwierigkeit: 4 Sterne

 

Die Wege Elbas sind so weitläufig, dass die Routenvorschläge hier nicht enden …
Wir haben nur die bekanntesten ausgewählt und zusammengestellt,
aber wir sind in der Lage personalisierte Routen für jeden Bedarf zu erstellen.